Ihr Smart Home von SchwörerHaus - energieeffizient, sicher und komfortabel

Mehr Komfort im Alltag bietet ein klug vernetztes Zuhause mit Smart Home – die intelligente Hausautomation sorgt für Sicherheit und spart Energie. Rollläden, die bei Dunkelheit automatisch herunterfahren, Heizungen, die jederzeit für die richtige Wohlfühl-Temperatur sorgen und Multimediaanlagen, die Ihre Lieblingsmusik spielt. Bequem vom Sofa oder von unterwegs können Sie Licht, Rollladen oder Raumtemperatur jederzeit schnell und einfach über Ihr Smartphone steuern.

Was ist ein Smart Home? - Intelligente Hausautomation für Ihr Fertighaus von SchwörerHaus

Zu einer Hausautomation kann alles gehören was Zuhause überwacht, gesteuert oder geregelt werden soll. Vielen bekannt ist die inzwischen weit verbreitete Rollladensteuerung, die je nach Uhrzeit automatisch die Rollläden runter oder hochfährt. Noch „smarter“ wird Ihr Fertighaus, wenn sich die Jalousien nach dem Stand der Sonne in Relation zur Rauminnentemperatur ausrichten, so hat man immer die richtige Wohlfühl-Temperatur im Raum. Ein Windwächter ergänzt das System und schützt die Jalousien vor Schäden bei Unwetter und Sturm durch automatisches Schließen.

Funktionen einer Hausautomation

  1. Rollladen & Jalousien mit Sonnenwächter und Regen-/Windsensor z.B. als Wärmeschutz oder bei Unwettern.
  2. Heizung – intelligentes, energiesparendes Heizsystem in Kombination mit Fenster- und Türsensoren bzw. An- und Abwesenheitsmodus.
  3. Einbruchschutz durch Bewegungsmelder, Videosprechanlage, intelligente Szenarien zur Anwesenheitssimulation.
  4. Schnelle Hilfe im Notfall z.B. durch Unfall-Sender/Sensoren, Panikschaltern und vernetzten Rauchmeldern.
  5. Licht – vom zentralen Ein- und Ausschalten der Lichter bis hin zu ganzen Lichtszenarien für romantische Candle-Light-Dinner.
  6. Musik/Entertainment - Individuelle Szenarien für den Heimkinoabend, einfaches Abspielen Ihrer Lieblingsmusik in mehreren Räumen.
  7. Sonstiges - Markise, Waschmaschine, TV, etc.

Wie wird Smart Home gesteuert?

Die einfachste Variante sind Taster, die bestimmte Signale aussenden und ein programmiertes Szenario auslösen. Bei mehreren Komponenten bzw. Szenarien müssen alle miteinander vernetzt sein und gezielter ferngesteuert werden. Hierfür eignen sich Wanddisplays, die sinnvollerweise an einem zentralen Platz im Haus angebracht werden, es können aber auch Tablets oder Smartphones sein, die via Internet bzw. Telefonnetz verbunden sind.

So lässt sich Ihr Smart Home Fertighaus bequem mit einer Smart Home App steuern, egal ob man das Licht im Wohnzimmer vom Sofa aus einschalten oder die Markise von unterwegs schnell einfahren möchte.

KNX oder Somfy – Sie haben die Wahl!

Ihr Vorteil: Bei SchwörerHaus können Sie für Ihr neues Smart Home Fertighaus zwischen den beiden Smart Home Systemen KNX oder Somfy wählen. Zusätzlich können Sie entscheiden wie intelligent Ihr Smart House im ersten Schritt werden soll.

Smart Home mit KNX

Smart Home KNX bedeutet Konnektivität und steht seit über 20 Jahren für das intelligente „Verbinden“ verschiedener elektrischer Funktionen bzw. Geräte im Haus. Beim Smart Home System KNX wird die Haussteuerung via Kabel vernetzt. Grundstein der KNX Home Automation bildet eine Busleitung, die bei einem Neubau bereits mit den Stromleitungen verlegt wird. Die verschiedenen Elemente der Haustechnik werden auf diese Weise miteinander vernetzt. So werden unter anderem Heizung, Beleuchtung, Jalousien, aber auch Sicherheitstechnik zentral gesteuert und zum Wohlbefinden der Bewohner ideal aufeinander abgestimmt.

Vorteile von KNX: 

  • Sehr flexibel, alle elektrotechnischen Produkte mit offenem KNX-Standard können miteinander kommunizieren, daher kann es jederzeit ergänzt und angepasst werden.
  • KNX als Standard seit über 20 Jahren am Markt.
  • Erfüllt die Normen EN 50090 und ISO/IEC 14543.
  • Knapp 200 namhafte Anbieter weltweit haben KNX-Produkte im Programm.

Smart Home mit Somfy

Mit TaHoma Premium steuern Sie einfach und bequem Ihre gesamte Haustechnik mit einer Smart Home App per Smartphone, Tablet und PC. Die Befehle gelangen aus dem Internet zur TaHoma-Box, die mit dem hauseigenen Router verbunden ist. Diese leitet die Informationen weiter an Rollladen, Sonnenschutz und Co.

Die klare Bedienoberfläche sorgt für eine kinderleichte Handhabung und Sie erhalten immer eine Rückmeldung, ob der Befehl auch tatsächlich ausgeführt wurde oder ob der Rollladen beispielsweise auf ein Hindernis gelaufen ist. Neben dieser Internetsteuerung können die Haustechnikprodukte zudem per Hand- und Wandsender bedient werden. So macht moderne Home Automation Spaß.

Schnell und einfach zum Smart Home

Noch mehr intelligente Funktionen und der optimale Bedienkomfort sorgen für ein perfektes Wohnerlebnis.

Innovativ & einfach

  • Modernes und elegantes Design
  • Intuitive grafische Benutzeroberfläche
  • Mit integriertem Szenarienplayer zum Starten eines Lieblingsszenarios durch Berühren der Box
  • Problemlose Erweiterung mit Rauchwarn-, Bewegungs- und Öffnungsmelder io, sowie den Somfy-Protect Alarmsystemen.

Zukunftssicher & flexibel

  • Einbindung von bis zu 200 Somfy Produkten
  • Individuelle Erweiterungen ohne zusätzliche Steuerleitungen
  • Namhafte Partner: Produkte renommierter Hersteller sind mit TaHoma kompatibel.
    So können zum Beispiel Velux-Flachdachfenster und Markisen von namhaften Herstellern in TaHoma integriert werden.

Alle Produkte, die mit TaHoma verbunden werden können, verwenden kompatible Funkprotokolle – eine gemeinsame Produktsprache als Voraussetzung für reibungslose Abläufe im Smart Home.

„Smart Home ready Haus“

Sie entscheiden, wie "Smart" Ihr neues Zuhause sein soll.

Mit dem Grundpaket haben Sie einen kostengünstigen Einstieg in Ihr Smart Home und gleichzeitig die Möglichkeit, es flexibel zur vollumfänglichen Smart Home Lösung zu erweitern.

 

Ihr Schwörer-Vorteil:

Als SchwörerHaus-Kunde erhalten Sie beim Kauf eines Somfy Smart Home-Systems bei Somfy exklusiv bis zu 25 % Rabatt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Bauberater

Meinen Bauberater finden