Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Schwörer Trust Line

SchwörerHaus setzt auf Qualität, Verantwortung und Integrität. Diese Werte sind die Basis unseres Miteinanders. Daher erwarten wir das gleiche Verhalten von allen unseren Lieferanten und deren Unterlieferanten. Auch bei unseren Mitarbeitenden setzen wir voraus, dass die Grundsätze ökologischen, sozialen und ethischen Verhaltens beachtet und in die Unternehmenskultur integriert werden. Weiter sind wir bestrebt, laufend unser unternehmerisches Handeln und unsere Produkte und Dienstleistungen im Sinne der Nachhaltigkeit zu optimieren und fordern unsere Lieferanten auf, dazu im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes beizutragen. Denn gesetzeskonformes und ethisch korrektes Verhalten ist die Voraussetzung unseres Erfolgs bei SchwörerHaus und nicht verhandelbar.

SchwörerHaus ermuntert seine Mitarbeitende, Geschäftspartner, Kunden und auch unbeteiligte Dritte, auf Verstöße gegen geltendes Recht im eigenen Geschäftsbereich und in den Lieferketten hinzuweisen. Unser Beschwerdeverfahren ermöglicht Ihnen, ohne eigenes Risiko Missstände bekannt zu machen und dadurch Verbesserungsprozesse anzustoßen. Ihre Anonymität wird im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben während des gesamten Verfahrens gewahrt.

Ihre Hinweise helfen uns, Risiken frühzeitig zu erkennen, Schäden für Betroffene zu verhindern oder abzumildern und uns zu einem noch besseren Unternehmen zu machen. Missstände sollen aufgedeckt und finanzielle Schäden abgewendet werden.

Wir vertrauen darauf, dass das Hinweisgebersystem von Ihnen verantwortungsvoll und mit bester Absicht genutzt wird. Bitte bedenken Sie, dass Ihre Angaben andere Personen belasten können und Sie deshalb keine haltlosen Vorwürfe aufstellen sollten.


Diese Plattform dient ausschließlich zur Hinweisabgabe in Bezug auf ökologische, soziale und nachhaltige Verantwortung. 

Sollten Sie uns ein allgemeines Feedback zukommen lassen wollen, stehen wir Ihnen gerne unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung.

Ansprechpartner für allgemeines Feedback

Felix Schwörer

 Nachhaltigkeitsmanagement
+ 49 7387 16-125
felix.schwoerer@schwoerer.de

Michael Spöcker

Leiter Einkauf, Lieferkettenbeauftragter
+49 7387 16-217
michael.spoecker@schwoerer.de

Dr. Wolfgang Störkle

Arbeits- und Umweltschutz
+49 7387 16-269
wolfgang.stoerkle@schwoerer.de

Leoni Schnitzler

Risikomanagement Supply Chain
+49 7387 16-1147
leoni.schnitzler@schwoerer.de

Formular zur Meldung des Fehlverhaltens/des Missstandes

Neuer Hinweis
Bitte laden Sie hier Ihre vorhandene Beweise hoch

Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Achtung:
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir eine Pflicht zur Prüfung Ihrer Meldung haben. Meldungen, welche irrtümlich, grob fahrlässig oder vorsätzlich getätigt werden, können Ihren eigenen Schutz gefährden.

Verfahrensordnung

  1. Der Hinweisgeber beobachtet ein Fehlverhalten oder einen Missstand
    Interne oder externe Stakeholder beobachten einen Verstoß gegen rechtliche Vorschriften.

  2. Meldung des Fehlverhaltens/des Missstandes über das digitale Hinweisgebersystem der SchwörerHaus KG
    Das Fehlverhalten oder der Missstand kann über das Beschwerdeformular auf der Webseite der SchwörerHaus KG gemeldet werden (schwoererhaus.de/hinweisgebersystem). Oberstes Prinzip des hier verwendeten Meldesystems ist der Schutz des Hinweisgebenden. Es besteht die Möglichkeit den Hinweis ohne persönliche Angaben abzugeben, um Ihre Anonymität zu wahren.

  3. Der Hinweisgeber schildert den Vorfall im Umfang seines Ermessens
    Auf der folgenden Seite werden Sie nach dem Schwerpunkt Ihrer Meldung gefragt. Zusätzlich formulieren Sie Ihren Hinweis in eigenen Worten und werden gebeten, Fragen zum Fall zu beantworten. Eine einfache Antwortauswahl unterstützt Sie dabei. Für den freien Text haben Sie 5.000 Zeichen zur Verfügung. Sie können zur Unterstützung Ihrer Meldung auch eine Datei bis zu 5 MB mitsenden. Denken Sie daran, dass Dokumente Informationen über den Autor enthalten können. Bitte beachten Sie, dass wir bei einer anonymen Meldung keine (ggf. notwendige) Rückfragen stellen können.

  4. Der Hinweisgeber erhält eine Bestätigung zu seiner Meldung
    Nach Absenden Ihrer Meldung erhalten Sie Bestätigung, dass Sie diese Meldung gesendet haben und einen Hinweis über das weitere Vorgehen.

  5. Erstprüfung der Meldung durch den Lieferkettenbeauftragten
    Das System veranlasst mit Eingang der Meldung automatisch, dass der Lieferkettenbeauftragte der SchwörerHaus KG informiert wird. Dieser ist verantwortlich für die Fallbearbeitung innerhalb der Unternehmensgruppe.

  6. Unternehmensinterne Untersuchung
    Ihre Meldung wird vollständig anonymisiert an den passenden Ansprechpartner im Unternehmen weitergeleitet, der die Meldung prüft und eine Empfehlung abgibt.

  7. Entscheidung über weiteres Vorgehen
    Im Anschluss entscheidet die Geschäftsleitung gemeinsam mit dem Lieferkettenbeauftragten nach Rücksprache mit dem passenden Ansprechpartner über das weitere Vorgehen.

  8. Berichterstattung über das Ergebnis
    Wenn der Hinweisgebende seine Kontaktdaten hinterlegt haben, wird dieser über das Ergebnis des Prozesses in Kenntnis gesetzt. Wenn der Hinweisgebende seine Meldung anonym eingereicht hat, erhält er ein Update zu seiner Meldung über den jährlichen Nachhaltigkeitsbericht.