Kompaktes Ausbauhaus

Haus ausbauen und gesund Wohnen

Ausbauhaus

Am Beispiel der Familie Layer/Berwein

Die Familie Layer/Berwein suchte ein kompaktes Ausbauhaus für ihre vierköpfige Familie. Gefunden haben Sie ein wirklich wohngesundes Zuhause mit erstaunlichem Potential. Das Haus „MONO“  gefiel Birgit Layer und Jürgen Berwein sofort. Der multifunktionale Grundriss und das schlichte Erscheinungsbild strahlte für die Familie genau die Individualität aus, die sie für ihr Ausbauhaus suchte. 

Führender Fertighaushersteller

Capital Auszeichnung

Kompaktes Ausbauhaus: Grundriss

Kompaktes Ausbauhaus: Daten

Katalog Nr.

E 15-151.2

Außenmaße

9,35 x 9,35 m

Nettogrundfläche EG

78,89 m²

Nettogrundfläche DG

71,63 m²

Nettogrundfläche gesamt

150,52 m²

Dachneigung/Kniestock

22° / 165 cm

Kompaktes Ausbauhaus: Vorteile

Kompaktes Ausbauhaus: Bilder

Birgit Layer ist sich sicher: „Unser Haus wird sich sehr gut an die verschiedenen Familienphasen anpassen“. Warum? Nur zwei Wände im Haus sind tragend, alle anderen Wände können je nach Lebensphase und Bedarf flexibel umgestaltet werden. Zudem ist das Haus bezahlbar und passt auch gut auf kleinere Grundstücke. In Anbetracht der steigenden Grundstückspreise in attraktiver Lage verspricht das Haus echtes Zukunftspotential.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem Bauberater

Wir sind ganz in Ihrer Nähe. Mit Ausstattungszentren, Produktionsstätten, vor allem aber mit Musterhäusern und unseren Bauberatern, die Sie umfassend betreuen.

Unsere Bauberater stehen Ihnen auch für eine persönliche Online-Video-Beratung gerne zur Verfügung.

Was ist ein Ausbauhaus?

Badezimmer

Ein Ausbauhaus ist im Vergleich zum schlüsselfertigen Bau nicht bezugsfertig. Je nach Vereinbarung werden Technik, Zimmertüren, Bodenbeläge usw. selbst eingebaut. SchwörerHaus bietet seinen Kunden verschiedene Ausbaustufen an, vom Ausbauhaus bis zum schlüsselfertigen Bau, und ist jederzeit offen für individuelle Vorschläge. Bei der Familie Layer/Berwein wurde das Haus außen fix und fertig übergeben, innen ausbaufertig. Die bei SchwörerHaus standardmäßige Lüftungsanlage war bereits eingebaut.
In fünf Wochen stemmte das Paar gemeinsam den Innenausbau des Ausbauhauses: spachteln, Tapeten kleben, Wände streichen, Parkett verlegen usw.

In Puncto Wohngesundheit wurde das Paar vom Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts beraten. „Alles hat prima geklappt“, stellt Jürgen Berwein zufrieden fest. 

Haus ausbauen: Tipps und Tricks vom Experten

Fertighaus Holzfassade

Das Haus exakt nach individuellen Vorstellungen ausbauen – diesen Traum hat Familie Layer/Berwein sich erfüllt. Doch was gilt es beim Ausbauhaus zu beachten?

Gerade zum Thema Wohngesundheit gibt es viele Tipps vom Experten. Beispielweise sollten die Ausbaumaterialien bereits beim Kauf so schadstoffarm wie möglich sein. Zudem sollten sie so weit wie möglich außerhalb des Ausbauhauses oder in einem gut belüfteten Nebenraum gelagert werden. Arbeiten mit schnelldrehenden Werkzeugen wie Winkelschleifern seien besser im Freien zu erledigen, sagt der Experte des Sentinel Haus Instituts. Denn geprüfte Produkte alleine sichern kein gutes Ergebnis, auch die Verarbeitung solle möglichst emissionsarm sein.

Die zur Basisausstattung gehörende Schwörer-Frischluftheizung sorgt im Ausbauhaus zudem für eine kontrollierte Lüftung aller Räume im Haus. So können in der Luft verbliebene Schadstoffe schnell nach draußen befördert werden. Die Schwörer-Frischluftheizung bietet neben frischer Luft ein Energierecycling von ca. 90 Prozent. Damit ist das Haus von Familie Layer/Berwein nicht nur gesund, sondern auch zukunftsfreundlich umweltorientiert gebaut.

Kompaktes Ausbauhaus: Kosten

Das Ausbauhaus der Familie Layer/Berwein wurde von SchwörerHaus mit nachhaltigen Baustoffen und in gewohnter Qualität  realisiert – architektonisch anspruchsvoll, als Holzbau mit einem sehr hohen Energiestandard.
Die Kosten für ein Ausbauhaus variieren wie beim schlüsselfertigen Bau je nach Größe, Lage, Grundrissgestaltung und Ausbaustufe. Bei detaillierteren Fragen zum Thema „Was ist ein Ausbauhaus“ oder „Haus ausbauen: Tipps“ helfen Ihnen unsere Bauberater vor Ort oder telefonisch gerne jederzeit. Machen Sie es wie Familie Layer/Berwein und realisieren Sie sich Ihren Traum vom selbst ausgebauten Haus mit SchwörerHaus. 

Diese Häuser könnten Ihnen auch gefallen

Plusenergiehaus als
Passivhaus bauen


Schwörer-Haus MONO®

Modernes Architektenhaus
als Fertighaus


Satteldach-Haus ohne Dachvorsprung

Was unsere Kunden sagen ...

Über 43.000 zufriedene Bauherren

Finden Sie Ihr Traumhaus

Unsere Fertighäuser im Überblick

Einfamilienhäuser

Eineinhalb- oder zweigeschossig, mit Sattel-, Walm- oder Flachdach, als Stadtvilla, Landhaus oder Kubus – wir realisieren Ihr individuelles Einfamilienhaus für Sie.

Bungalows

Ein luftig-leichtes Wohngefühl, direkter Zugang zum Garten von allen Räumen – das Wohnen auf einer Ebene hat seinen Reiz. Bungalows sind eingeschossige Häuser mit vielen Möglichkeiten.

FlyingSpaces: Tiny Houses

FlyingSpaces bzw. Tiny Houses sind hochwertige Module, die als vollwertiges Minihaus, Einzelraum-Anbau oder auch im Verbund funktionieren.

Doppelhäuser

Doppelhäuser sind eine gute Alternative, wenn es um verdichtetes Bauen geht. Gerade für innerstädtische Grundstücke ist der Bau von Doppelhäusern und sogenannten Kettenhäusern interessant.

Häuser mit Einliegerwohnung

Sie möchten eine zweite, abgeschlossene Wohneinheit innerhalb Ihres Einfamilienhauses, um diese vermieten zu können oder die Großeltern bzw. erwachsenen Kinder im Haus zu haben?

Mehrfamilienhäuser

Sie sind auf der Suche nach einem sicheren, langfristigen Investment mit geringem Risiko? Aus wirtschaftlicher und strategischer Sicht ist die Investition in ein Mehrfamilienhaus lohnend.

Hausbau Blog & Aktuelles