FlyingSpaces

Unsere Gesellschaft wandelt sich und wird mobiler, Lebenssituationen ändern sich – dies verlangt nach flexiblen (Wohn)Lösungen. Diese Trends haben wir aufgegriffen und neue, funktionelle und bezahlbare Wohnmodule entwickelt – unsere FlyingSpaces. Bereits 2010 konnten wir die ersten Bauvorhaben realisieren und in den folgenden sechs Jahren mit unseren Kunden viele unterschiedliche Lösungen erarbeiten. Von diesen Erfahrungen profitieren Sie – lassen Sie sich also inspirieren.

Was sind FlyingSpaces?

FlyingSpaces sind hochwertige Module zum Festpreis, die als vollwertiges Minihaus, Einzelraum-Anbau oder auch im Verbund funktionieren. Im Werk nach den Schwörer-Qualitätskriterien gefertigt, auf Wunsch komplett ausgestattet, flexibel erweiterbar, einfach veränderbar, individuell gestaltbar – die genial einfache Antwort auf den Wandel der Lebens- und Arbeitsbedingungen unserer Zeit.

FlyingSpaces benötigen keinen Keller, keine Bodenplatte, können bei Bedarf mit geringem Aufwand abgebaut und an einem anderen Standort wieder aufgebaut werden. Modernes Design, die flexible Anpassung des Grundrisses, alle Möglichkeiten zur Gestaltung von Fensterflächen und Innenausstattung machen es jeder Baufamilie einfach, ihre persönlichen Wohnvorstellungen zu realisieren. FlyingSpaces bilden die Grundlage für Pilotprojekte wie dem B10 in Stuttgart zum Thema intelligentes Energiemanagement oder dem LebensPhasenHaus Tübingen im Bereich barrierefreie Wohneinheiten mit Assistenzsystemen.

Videos

Sie möchten sehen wie ein FlyingSpace transportiert wird, wie es eingeschwebt, punktgenau landet und montiert wird? – unsere Videos zeigen es Ihnen, viel Spaß dabei!

Videos ansehen

Wie funktionieren FlyingSpaces?

Der Wohn-, Büro- oder Freizeitkubus wird fix und fertig angeliefert, mit einem Autokran aufgestellt und von einem eingespielten Schwörer Montageteam installiert – ein einzelnes Modul in wenigen Stunden, eine Wohnanlage innerhalb weniger Tage. Große Eingriffe in die Umgebung sind dabei nicht notwendig. Außer Punktfundamenten, Schächten und den Hausanschlüssen muss nichts vorbereitet werden. Das funktioniert auch in Hanglage. Sobald das Modul an seinem Platz steht, wird es nur noch an Wasser, Elektrizität und Medien angeschlossen. Die Räume sind je nach Bedarf bereits mit Sanitär und Kücheneinrichtung, Boden- und Wandbelägen, Türen und Einbaumöbeln aus der Schwörer Design-Schreinerei vollständig ausgestattet. Bei einem FlyingSpace sind ebenso viele Gewerke involviert wie bei einem Einfamilienhaus. Durch die komplette Vorfertigung im Werk sind die unterschiedlichen Gewerke optimal aufeinander abgestimmt. Es gibt keine langwierige Baustellenabwicklung mit Schmutz und Behinderungen. Die Organisation liegt bei den Schwörer Bauprofis, das garantiert eine professionelle und schnelle Abwicklung.

FlyingSpace live erleben

Besuchen Sie eines unserer Musterhaus FlyingSpaces und erleben Sie live, wie Schwörer Qualität im "Kleinen" aussieht. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Minihäuser zu besichtigen und freuen uns auf Ihre FlyingSpaces Ideen!

Zu den Musterhäusern