Sie möchten ein modernes Fertigteilhaus bauen?

Ein modernes Haus in Fertigbauweise mit ansprechender Architektur, Energieeffizienz und Wohnkomfort?

Dann sind Sie hier genau richtig - ob mit Satteldach, Kubushaus mit Flachdach, mit Putzfassade oder im Landhausstil, bei SchwörerHaus wird Ihr Traumhaus individuell geplant.

Auch können verschiedene Architekturstile mit effizienter Haustechnik wie komfortabler Lüftungstechnik mit Wärmerückgewinnung, Fotovoltaikanlage mit Energiespeicher bzw. Ladestation kombiniert werden.

Unsere Angebote und Leistungen sind äußerst fair, belegen aktuelle Studien, sowohl von FOCUS-MONEY, der Tageszeitung, Die Welt und auch Capital etc.. So erhielten wir zum Beispiel zum neunten Mal die Note “sehr gut“ von FOCUS-MONEY.

Lassen Sie sich inspirieren - wir freuen uns auf Ihre Hausbau-Wünsche!

Wie entsteht ein Fertigteilhaus?


Das SchwörerHaus-Cube kann im Musterhauszentrum in Hohenstein-Oberstetten besichtigt werden.
 

Diese Zeitraffer-Aufnahme zeigt den Bau eines Fertigteilhauses am Beispiel des SchwörerHaus Cube in Hohenstein-Oberstetten in nur wenigen Minuten.

Das gesamte Projekt dauerte ca. 8 Wochen. Das Haus wurde schlüsselfertig, das heißt sofort einzugsbereit, gebaut.

Dieses Zeitraffer-Video veranschaulicht, wie hoch der Vorfertigungsgrad bei einem Fertigteilhaus ist. Ein großer Vorteil eines Fertigteilhauses ist die wetterunabhängige Produktion im Schwörer-Werk. Das Haus wird je nach Größe innerhalb von 2-3 Tagen aufgebaut und geschlossen.


Geprüfte Qualität beim Fertigteilhaus

Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrad, findet auch die Qualitätskontrolle direkt im Werk statt. Dies erleichtert und beschleunigt letztendlich die Arbeit auf der Baustelle. Auf dieser Weise kann eine hohe Qualität gewährleistet werden, die durch unabhängige Stellen wie dem QDF regelmäßig geprüft und zertifiziert werden.
 

FÜHRENDER FERTIGHAUSHERSTELLER

Hervorragende Qualität, ein ansprechendes Design, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein zuverlässiger Kundenservice sind unser Anspruch – all das natürlich mit Rücksicht auf die Natur und die Gesundheit unserer Kunden.

SchwörerHaus Katalog
Jetzt bestellen

Sie möchten mehr über unsere Schwörer-Häuser erfahren?
Gerne senden wir Ihnen den kostenfreien Katalog zu.

Fertigteilhäuser als Einfamilienhäuser, Bungalows oder Doppelhäuser

 

Einfamilienhäuser

Eineinhalb- oder zweigeschossig, mit Sattel-, Walm- oder Flachdach, als Stadtvilla, Landhaus oder Kubus – wir realisieren Ihr individuelles Einfamilienhaus für Sie.

 

Bungalows

Ein luftig-leichtes Wohngefühl, direkter Zugang zum Garten von allen Räumen – das Wohnen auf einer Ebene hat seinen Reiz. Bungalows sind eingeschossige Häuser mit vielen Möglichkeiten.

 

DOPPELHÄUSER

Doppelhäuser sind eine echte Alternative, wenn es um verdichtetes Bauen geht. Gerade für innerstädtische Grundstücke ist der Bau von Doppelhäusern und Kettenhäusern interessant.
 

Gesund leben im modernen Holz-Fertighaus

 

 

Das Ehepaar Brust nutzte den Ruhestand, um in der Nähe der Tochter nochmals neu zu bauen – ein offenes, großzügiges Landhaus aus dem natürlichen Baustoff Holz, das dank kontrollierter Lüftung und geprüftem schadstoffarmen Innenausbau der Gesundheit seiner Bewohner besonders zuträglich ist.

Herr Dr. Brust praktizierte viele Jahre als Landarzt auf der Schwäbischen Alb. Als sich die Zeit der Berufstätigkeit dem Ende zuneigte, haben die Brusts ihre nächsten Schritte geplant. Sie haben sich am Rande der Ostalb ein schönes Grundstück gesucht, um in der Näher ihrer Tochter mit Familie zu wohnen.

„Da wir uns in unserem ehemaligen Holz-Fertighaus immer wohl gefühlt hatten, entschieden wir uns auch jetzt wieder für den natürlichen Baustoff und eine vorgefertigte Bauweise“, sagt der Bauherr. Im Haus kommen die positiven Effekte des Holzbaus zum Tragen: ein gutes Raumklima und warme Oberflächen. Holz besitzt als organischer Werkstoff die Fähigkeit, sich dem umgebenden Klima anzupassen: Bei hoher Luftfeuchte entzieht es der Raumluft Wasser, das bei trockener Luft wieder abgegeben wird.

So trägt Holz zu einem stabilen Raumklima bei. Da Holz im Unterschied etwa zu Stein oder Glas eine geringe Wärmeleitfähigkeit aufweist, reflektiert es auftreffende Wärmeenergie sehr gut und sorgt so dafür, dass seine Oberflächentemperatur hoch ist – die Räume wirken behaglich. Der hohe Werterhalt von Holz-Fertighäusern ist ein weiterer positiver Aspekt: So konnte das Ehepaar Brust sein vorheriges Familienhaus problemlos verkaufen.
 

Moderner Landhaus-Klassiker als Fertighteilhaus

Die Architektur richtet sich nach dem Grundstück und orientiert sich an der Umgebung: Ein Landhaus-Klassiker von SchwörerHaus mit drittem Giebel und einem Wintergarten-Erker verbindet modern und traditionell. Die Hanglage bietet eine wunderbare Sicht auf die Schwäbische Alb und das Dorf. Große Dachüberstände schützen bei der gegebenen Südorientierung vor zu viel Sonne. Auch die Außenjalousien sind mit ihren flexiblen Lamellen gut als Sonnenschutz geeignet. Ein überdachter Freisitz im Anschluss an den Wintergarten lädt zum Aufenthalt an der frischen Luft.
 

Was kostet ein Fertigteilhaus?

Das lässt sich so pauschal nicht beatworten, denn es gibt mehrere Faktoren, die den Preis beeinflussen:

  • Kostenfaktor 1: Größe des Hauses
  • Kostenfaktor 2: Architektur (Geschossanzahl, Dachform, Erker, Gauben, Fassadenart etc.)
  • Kostenfaktor 3: Ausstattung/Interieur
  • Kostenfaktor 4: Ausbaustufe
  • Kostenfaktor 5: Bau auf Bodenplatte oder Keller
  • Kostenfaktor 6: Zusatzausstattungen (wie zum Beispiel Smart Home, PV-Anlage, Batteriespeicher oder exklusivere Ausstattungsgegenstände)

Um ein erstes Gefühl zu bekommen was Fertigteilhäuser kosten bzw. wo Sie mit Ihrer ersten Haus-Idee mit SchwörerHaus preislich ungefähr landen könnten, haben wir für Sie einige Beispiel-Haus-Preise zusammengestellt.

Vom Bungalow mit Satteldach, über das klassische Einfamilienhaus mit Erker oder Dachgaube bis hin zur zweigeschossigen Stadtvilla bzw. einem modernen Kubushaus mit Flachdach ist eine vielfältige Auswahl verschiedener Haustypen mit entsprechenden Preisen dargestellt.
 

Auf jeden Fall wieder ein Fertigteilhaus - mit passendem Gartenhaus

   

   

Familie Sommer setzt auf Green Living – ein nachhaltig produziertes Holz-Fertighaus mit energieeffizienter Haustechnik

Ein Fertigteilhaus muss es sein bzw. wieder ein Fertigteilhaus - Ansgar Sommer ist überzeugt von der vorgefertigten Bauweise, denn er arbeitet in der Automobilbranche. Das sei vergleichbar. „Dort baut ja auch nicht ein Arbeiter ein Auto Stück für Stück zusammen.“ Auch dort nutze man die Vorteile der industriellen Fertigung: strukturierte Prozesse, witterungsunabhängige Herstellung, Qualitätsmanagement. Das sei nicht nur preisgünstiger, sondern auch nachhaltiger.

„In den 15 Jahren zwischen meinem ersten Fertigteilhaus und unserem neuen Schwörer-Haus sieht man die enorme Entwicklung in der Hausbaubranche“, stellt der erfahrene Bauherr fest. „Energieeffizienz durch Frischluftheizung, die Dämmung, nachhaltiger Baustoff Holz – alles hat sich verbessert. Da kann die Baubranche mit der Autoindustrie mithalten.“
 

Ökologisches Fertigteilhaus bauen mit SchwörerHaus

Neben den Vorteilen der Vorfertigung hat ihm bei Schwörer-Haus insbesondere der nachhaltige Produktionskreislauf gefallen. „Ein wichtiges Thema, wenn man von Green Living spricht“, findet er. Bei Schwörer-Häusern kommt ausschließlich PEFC-zertifiziertes Holz aus nachwachsenden Wäldern auf der Schwäbischen Alb zum Einsatz, wo der Haushersteller seinen Firmensitz hat. Das Holz wird im firmeneigenen Sägewerk ohne chemische Holzschutzmittel zu nachhaltigen Baustoffen veredelt. Holzreste, Sägemehl und Schleifstaub werden als Brennstoff dem eigenen Biomasse-Heizkraftwerk zugeführt. Ansgar Sommer ist extra von Berlin zur Werksführung nach Süddeutschland gefahren.

Dass es sich bei dem Fertigteilhaus der Familie Sommer um ein Haus in nachhaltiger Holzbauweise handelt, darf man gerne sehen. Elemente der Schwörer-Holzlamellenfassade deuten auch im äußeren Erscheinungsbild auf den natürlichen Baustoff hin. Beim Innenausbau wurden nachhaltige Baustoffe und geprüfte Materialien verwendet. Schwörer-Partnerfirmen sind verpflichtet, nachweislich schadstoffarme Bau- und Ausbaumaterialien zu liefern. Dazu gehören zum Beispiel Silikone, Kleber, Wandfarben und Bodenbeläge. Wegen der möglichen Wechselwirkungen werden bei SchwörerHaus ganz Bauteile getestet.

Passend dazu das Gartenhaus – ebenfalls von SchwörerHaus – es nimmt das Fassadendetail der modernen Holzlamellen geschickt auf und ist so ein Highlight im neuen Garten.
 

Sie möchten ein hochwertiges, günstiges Fertighaus bauen?

Dann sind Sie beim Schwörer-Aktionsprogramm richtig – diese Häuser punkten durch ein top Preis-Leistungsverhältnis in schlüsselfertiger Ausführung.

Verschiedene Architekturstile und durchdachte Grundrisse sowie unzählige Gestaltungsmöglichkeiten machen aus jedem Schwörer-Aktionshaus ein Unikat.

Die ideale Bau-Chance für junge Familien mit Kindern, genauso wie für Singles und Ältere.

Sehen Sie selbst!
 

INDIVIDUELLES FERTIGTEILHAUS: BUNGALOW MIT POOL

 

 

Rainer und Claudia Nowak waren überzeugt und haben nochmal gebaut: ein Flachdach-Haus, das Wohnen auf einer Ebene ermöglicht. Denn wenn schon Neustart, dann modern und altersgerecht.

Pfaffenhofen an der Ilm wurde schon mal als „Lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet. Im Jahr 2011 war das, beim LivCom-Award. Claudia und Rainer Nowak wohnten dort damals mit den beiden Töchtern in einer schönen Doppelhaushälfte mit Blick auf die Felder drumherum.

Die Wünsche und Anforderungen der Bauherren änderten sich und so kam der Beschluss: Wenn schon umziehen und Neustart, dann altersgerecht.
 

Einblicke beim „Bauherren-Informationstag“

Schon beinahe überzeugt haben sich die Bauwilligen dann zum nächsten „Bauherren-Informationstag“ bei SchwörerHaus angemeldet. Was sie dort sahen, gefiel ihnen: das firmeneigene Sägewerk, in dem Holz aus heimischen Wäldern zu Bauprodukten verarbeitet wird, der ökologische Produktionskreislauf mit Biomasse-Heizkraftwerk, die computergestützte Fertigung in der modernen Werkshalle. Auch die nachhaltige Firmenphilosophie des Familienunternehmens passt zu ihrer eigenen Lebenseinstellung: regional an erster Stelle.
 

Individuelle Planung mit Partner-Architekt

Bauberater Jörg Theunert hat die Bauwilligen dann an Architekt Mario Boss vermittelt, der bereits in zweiter Generation für SchwörerHaus tätig ist und viel Erfahrung mit dem Schwörer-Bausystem hat. Claudia Nowak erinnert sich: „Mario Boss kam in der Früh auf das Grundstück, blieb lange, hat seine App aktiviert und sich den Verlauf der Sonne zu den verschiedenen Jahreszeiten anzeigen lassen.“ Dann entwarf er ein Haus nach den Wünschen der Baufamilie: Wohnen auf einer Ebene, eine enge Verbindung von drinnen und draußen, helle Räume, ein großer Freibereich mit Pool, moderne Bungalow-Architektur mit Flachdach, für die Kinder ein eigener Bereich.
 

Souterrain mit Gartenzugang und Vordach als Rahmen

Der Architekt hat das Haus nach Osten gedreht, zur Straße hin abgeschottet und weit an die Grundstückgrenze gesetzt, um möglichst viel Platz für Terrasse, Pool und Garten zu schaffen.
 

SchwörerHaus Katalog
Jetzt bestellen

Sie möchten mehr über unsere Schwörer-Häuser erfahren?
Gerne senden wir Ihnen den kostenfreien Katalog zu.

Finden Sie ihr Traumhaus

Haustyp
Nettogrundfläche

Dachform
Architekturstil
VEREINBAREN SIE JETZT EINEN TERMIN MIT EINEM BAUBERATER

Wir sind ganz in Ihrer Nähe. Mit Ausstattungszentren, Produktionsstätten, vor allem aber mit Musterhäusern und unseren Bauberatern, die Sie umfassend betreuen.

Unsere Bauberater stehen Ihnen auch für eine persönliche Online-Video-Beratung gerne zur Verfügung.