Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Plusenergiehaus Konzept bei SchwörerHaus

Erzeugt mehr Energie als es verbraucht

Schwörer-Haus Cube

Plusenergiehäuser - Nachhaltiges Gesamtkonzept

Wir glauben, die Zukunft gehört den Plusenergiehäusern, die in ihrer Jahresbilanz mehr Energie erzeugen, als sie verbrauchen. Die Bewohner werden dank Photovoltaikanlage auf dem Dach zu ihrem eigenen Stromlieferanten und unabhängig von steigenden Energiepreisen. Verknüpft mit einer intelligenten Speichertechnik und Elektromobilität entsteht ein nachhaltiges Gesamtkonzept, das Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen entlastet.

Wie funktioniert ein Plusenergiehaus?

Plusenergiehaus
  1. WärmeGewinnTechnik
  2. Sole Wärmetauscher
  3. Zählerschrank
  4. Wechselrichter
  5. Ansaughaube
  6. Brauchwasserspeicher
  7. Sole Erdkollektor
  8. PTC Elemente
  9. Schwörer-Trainer
  10. Ladestation
Plusenergiehaus

Plusenergiehaus: Das Konzept

Den außerordentlich geringen Energiebedarf des Hauses deckt die innovative Schwörer-Frischluftheizung. Das Leitungsnetz der kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung wird im Synergieeffekt genutzt und durch eine nachgeschaltete Kleinwärmepumpe (Luft/Luft) und Direktheizelemente (PTC) zur Frischluftheizung erweitert. Für Warmwasser sorgt eine Trinkwasserwärmepumpe. Erweitert wird die Schwörer-Frischluftheizung durch einen vorgeschalteten Sole-Erdkollektor. Ökologisch sauberen Solarstrom generiert eine Photovoltaik-Anlage. Idealerweise wird der tagsüber produzierte Strom, in einem Stromspeicher gespeichert und steht abends zur verbrauchsstarken Zeit zur Verfügung. So wird der Anteil des Eigenverbrauchs enorm gesteigert. Der Energieüberschuss, den die Photovoltaik-Anlage an Solarstrom produziert, kann unter anderem für die Ladung der Elektrofahrzeuge genutzt werden.

Wer noch mehr Energie gewinnen und die Umwelt weiter entlasten möchte, dem bietet der Schwörer-Trainer eine innovative Möglichkeit dazu. Die beim Strampeln auf dem Heimtrainer elektrisch erzeugte Energie verpufft nicht, sondern wird in Wärmeenergie umgewandelt und zur Erwärmung des Brauchwassers im Haus verwendet. Gleichzeitig wird die erhöhte Wärmeabstrahlung, die der Körper beim Sport abgibt, über die Anlage zur kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung zurück gewonnen. Damit verbindet sich Fitnesstraining in den eigenen vier Wänden mit einem doppelten Energiegewinn.

Nachhaltiges Gesamtkonzept

Elektromobilität Plusenergiehaus

Der Energieüberschuss, den die Photovoltaikanlage eines Schwörer-Plusenergiehauses über das Jahr gesehen an Solarstrom produziert, kann intelligent und effizient für den Betrieb eines Elektrorollers oder Elektroautos eingesetzt werden. In diesem Fall wird die Umwelt gleich doppelt entlastet: durch umweltfreundliche Stromproduktion und ein schadstofffreies Fortbewegungsmittel.

Die Plusenergiehäuser werden entsprechend der Festlegung in der „Definition und der Berechnungsmethode für Wohnhäuser mit Energieplus-Niveau“ des BMBVS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) ausgeführt.

 

 

Ihr Plusenergiehaus

Bei unseren ökologischen Eigenheimen setzen wir nicht nur konsequent auf den nachwachsenden Baustoff Holz, sondern bieten auch die Möglichkeit, erneuerbare Energien zu nutzen: Neben einer energiesparenden Wärmepumptechnik und kontrollierter Lüftung mit Wärmerückgewinnung kommt der Verwendung kostenloser Sonnenenergie und innovativer Speichertechnik eine besondere Bedeutung zu. Ihr Haus produziert so mehr Strom, als Sie verbrauchen, womit beispielsweise die günstige Verwendung eines Elektroautos oder -rollers möglich ist.

Photovoltaikanlage

Photovoltaikfassade

Mit einer Photovoltaikanlage werden Sie zum Stromerzeuger und sie ist eine sinnvolle Geldanlage. Der erzeugte Solarstrom kann im Haus genutzt oder ins Netz eingespeist werden. 

Übrigens: Eine Photovoltaikanlage liefert auch bei bedecktem Himmel Strom. Sie ist als Aufdach- oder Indachmontage möglich. Auf Wunsch auch als Fassadenelemente erhältlich.

 

Energiespeicher

Energiespeicher von Vaillant

Mit einem Energiespeicher nutzen Sie Ihren selbst produzierten Strom effektiv und können Ihren Eigenverbrauch optimieren.

Eine Photovoltaikanlage generiert Solarstrom, der im Energiespeicher aufgenommen wird und den Bewohnern bei Bedarf zur Verfügung steht. Das intelligente System sorgt außerdem dafür, dass mit dem Überschuss der Energie das Wasser im Pufferspeicher für die Warmwasserversorgung und Fußbodenheizung elektrisch erhitzt wird. Der Rest wird ins öffentliche Stromnetz geleitet und vergütet. Der tagsüber produzierte Strom wird in einer überhitzungssicheren Lithium-Eisenphosphat-Batterie gespeichert und steht abends zur verbrauchsstarken Zeit zur Verfügung. So wird der Anteil des Eigenverbrauchs enorm gesteigert.

Gebäudehülle
Aktionshaus individuell planen

Energie, die nicht verloren geht, muss nicht ersetzt werden. Die Basis eines Plusenergiehauses bildet ein ganzheitliches Wärmeschutzkonzept.

Lüftung & Heizung
Schwoerer-Frischluftheizung-Bauinfocenter

Mit unseren Haustechnikpaketen können Sie noch mehr Energie gewinnen, Heizkosten senken und die Umwelt entlasten.

 

Elektromobilität
E-Station

Der Stromüberschuss wird für die Ladung eines Elektrofahrzeugs genutzt. Um den Eigenbedarf zu erhöhen eignet sich ein Energiespeicher, der den tagsüber produzierten Strom speichert.

SchwörerHaus Infopaket jetzt bestellen

Sie möchten mehr über unsere Schwörer-Häuser erfahren?
Gerne senden wir Ihnen unser kostenfreies Infopaket zu.

Neues Wohnen
Holz rettet Klima
SchwörerHaus ist als Top-Fertighaushersteller ausgezeichnet
SchwörerHaus ist 2024 im Club der Besten
Fairster Fertighausanbieter SchwoererHaus 2023
SchwörerHaus ist klimaneutrales Unternehmen
Klimaschutzunternehmen
Umweltpreis Baden-Württemberg 2020

Führender Fertighaushersteller

Hervorragende Qualität, ein ansprechendes Design, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein zuverlässiger Kundenservice sind unser Anspruch – all das natürlich mit Rücksicht auf die Natur und die Gesundheit unserer Kunden.

Finden Sie Ihr Traumhaus

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem Bauberater​

Wir sind ganz in Ihrer Nähe. Mit Ausstattungszentren, Produktionsstätten, vor allem aber mit Musterhäusern und unseren Bauberatern, die Sie umfassend betreuen.

Unsere Bauberater stehen Ihnen auch für eine persönliche Online-Video-Beratung gerne zur Verfügung.

2022
Gegründet

Unsere Geschichte beginnt im Jahr 1950 mit der Gründung der
Hans Schwörer KG Baustoffhandel. 

0 +
Auszeichnungen​

Mehrfache Auszeichnungen für unsere zukunftsfähigen Konzepte in puncto Klimaschutz und Energieeffizienz.

+
Häuser gebaut

In den 60er Jahren erfolgte der Spatenstich für das erste von inzwischen über 44.000 realisierten Häusern.

0
Mitarbeiter

Als familiengeführtes Unternehmen beschäftigen wir an bundesweit sieben Standorten rund 1.850 Mitarbeiter.

Unsere Fertighäuser im Überblick

Einfamilienhäuser

Eineinhalb- oder zweigeschossig, mit Sattel-, Walm- oder Flachdach, als Stadtvilla, Landhaus oder Kubus – wir realisieren Ihr individuelles Einfamilienhaus für Sie.

Bungalows

Ein luftig-leichtes Wohngefühl, direkter Zugang zum Garten von allen Räumen – das Wohnen auf einer Ebene hat seinen Reiz. Bungalows sind eingeschossige Häuser mit vielen Möglichkeiten.

FlyingSpaces: Tiny Houses

FlyingSpaces bzw. Tiny Houses sind hochwertige Module, die als vollwertiges Minihaus, Einzelraum-Anbau oder auch im Verbund funktionieren.

Doppelhäuser

Doppelhäuser sind eine gute Alternative, wenn es um verdichtetes Bauen geht. Gerade für innerstädtische Grundstücke ist der Bau von Doppelhäusern und sogenannten Kettenhäusern interessant.

Häuser mit Einliegerwohnung

Sie möchten eine zweite, abgeschlossene Wohneinheit innerhalb Ihres Einfamilienhauses, um diese vermieten zu können oder die Großeltern bzw. erwachsenen Kinder im Haus zu haben?

Mehrfamilienhäuser

Sie sind auf der Suche nach einem sicheren, langfristigen Investment mit geringem Risiko? Aus wirtschaftlicher und strategischer Sicht ist die Investition in ein Mehrfamilienhaus lohnend.

Was unsere Kunden sagen ...

Über 44.000 zufriedene Bauherren