Keller planen & bauen für Technik, Hobby & Stauraum

Schwörer-Keller für Ihr Fertighaus

Landhaus mit freistehendem Keller

Schwörer-Keller - Vorgefertigt. Maßgeschneidert. Aus einer Hand.

Denken Sie beim Bauen immer an Vorrats-, Lager-, Wasch-, Werk- und Technikräume. Diese werden idealerweise im Keller eingeplant. Im Technikraum sind zum Beispiel das Zentralgerät der Frischluftheizung mit Wärmerückgewinnung und die Brauchwasser-Wärmepumpe oder der solare Pufferspeicher und die Sanitärverteilung etc. untergebracht.

Es gibt je nach Bauausführung Platz für einen Wellnessbereich mit Sauna, einen Fitnessbereich und Ihren ganz privaten Hobbyraum. Je nach Gelände lassen sich Garagen integrieren. In günstigen Hanglagen entsteht im frei stehenden Bereich des Kellers, dem so genannten Gartengeschoss, eine große Raumreserve. Hier können Büros, Arbeitszimmer oder ein Gästebereich mit Dusche vorgesehen werden. Bei entsprechender Hausgröße lässt sich sogar eine Einliegerwohnung einrichten. Für diese Nutzungen bietet Schwörer den Wohnkeller. Wir planen und bauen den Keller mit unseren eigenen Kellermontagetrupps nach Ihren Vorstellungen.

Ihre Vorteile

Haus mit Keller

Nur wenn Haus und Keller als Einheit geplant und gebaut werden, ist bestmögliche Qualität gegeben. SchwörerHaus bietet:

Schwörer-Keller-DämmWertDecke

Keller DämmWertDecke
  1. Schallentkopplungsmatte
  2. Betonspiegel (= Estrich im EG)
  3. Holzverbundkonstruktion Dämmung (Mineralfaser)
  4. Installationsebene
  5. Lattung
  6. Gipsbauplatte
    U-Wert 0,195 W/m2K.

 

Zum Rundum-Wärme-Dämm-Konzept der Schwörer-Effizienzhäuser 55 und 40 leistet die innovative Schwörer-DämmWertDecke einen wichtigen Beitrag. Diese Verbunddecke aus Holz und Beton mit einer innenliegenden 200 mm starken Dämmung schützt hervorragend gegen Wärmeverluste vom Erdgeschoss zum nicht ausgebauten Kellergeschoss und sorgt für behagliche Fußbodentemperaturen. Der 70 mm Betonspiegel als Fußbodenunterbau im Erdgeschoss leistet dank seiner Speicherkapazität (Wärmeaufnahme) einen nicht unerheblichen Beitrag zum sommerlichen Wärmeschutz.

Das Programm für alle Anforderungen

Die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten, die sich aus der Grundstücksbeschaffenheit, den Bodenverhältnissen und Ihren Wünschen ergeben, beantworten wir mit einem um fassenden Kellerprogramm.

Statt ein zweites System für Heizzwecke zu installieren, wird das Leitungsnetz der kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung im Synergieeffekt genutzt und durch eine nachgeschaltete Luft/Luft-Wärmepumpe und mit keramischen Direktheizelementen zur Frischluftheizung erweitert. Eine Brauchwasserwärmepumpe oder eine Thermo-Solaranlage sorgen für Warmwasser. Als sinnvolle Ergänzung zur Schwörer-Frischluftheizung empfiehlt sich ein Sole-Erdwärmetauscher. Ein Erdwärmekollektor dient zur Vorwärmung der einströmenden Außenluft im Winter bzw. zur Kühlung im Sommer. Sie ist auch in Kombination mit der Schwörer-Lüftungsanlage möglich.

Basiskeller

Schwörer-Basiskeller

Die Kelleraußenwände bestehen aus zwei Betonschalen, verbunden mit Bewehrungsstahl. Die Oberflächen sind schalungsglatt und die isolierverglasten Kunststoff-Fenster sind werkseitig bereits eingebaut. Nach der Montage auf die 15 cm dicke, mit Streifenfundamenten versehene Bodenplatte erfolgt das Vergießen mit Ortbeton. Dadurch entsteht eine massive Stahl-Betonaußenwand von 20 cm Dicke.

Wärmegedämmter-Keller

Wärmegedämmter Wohnkeller

Für eine höherwertige Nutzung wie Hobby-, Büro-, Wohraum etc. empfiehlt sich der Schwörer-Wohnkeller. Eine so genannte höherwertige Nutzung besteht bereits, wenn beispielsweise Gegenstände, wie Kleidung, Bücher, Büromaterial etc., im Keller gelagert werden sollen.

Haus-mit-Keller

Wasserdichter Keller

Wünschen Sie einen Wohnkeller, haben aber stehendes und drückendes Wasser auf dem Grundstück, erstellen wir für Sie den wasserdichten Keller.

Die Abdichtung erfolgt über eine außenliegende dampfdichte Spezialfolie mit ABP (allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis).

Schwörer-Keller

Wasserundurchlässiger Keller

Besteht eine hohe Feuchtigkeitsbelastung oder sind Drainagen nicht zulässig, muss eine entsprechende Feuchtigkeitsabdichtung der Bodenplatte und der Außenwände vorgesehen werden. Zum Beispiel ein wasserundurchlässiger Keller aus WU-Beton. Der wasserundurchlässige Keller schließt die oben beschriebene hochwertige Nutzung aus, weil er diffusionsoffen ist.

SchwörerHaus Infopaket jetzt bestellen

Sie möchten mehr über unsere Schwörer-Häuser erfahren?
Gerne senden wir Ihnen unser kostenfreies Infopaket zu.

Neues Wohnen
Fairster Fertighausanbeiter Focus
Capital Top Hersteller Fertighaus
Klimaschutzunternehmen
Klimaneutrales Unternehmen

Führender Fertighaushersteller

Hervorragende Qualität, ein ansprechendes Design, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein zuverlässiger Kundenservice sind unser Anspruch – all das natürlich mit Rücksicht auf die Natur und die Gesundheit unserer Kunden.

Finden Sie Ihr Traumhaus

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem Bauberater

Wir sind ganz in Ihrer Nähe. Mit Ausstattungszentren, Produktionsstätten, vor allem aber mit Musterhäusern und unseren Bauberatern, die Sie umfassend betreuen.

Unsere Bauberater stehen Ihnen auch für eine persönliche Online-Video-Beratung gerne zur Verfügung.

2022
Gegründet

Unsere Geschichte beginnt im Jahr 1950 mit der Gründung der
Hans Schwörer KG Baustoffhandel. 

0 +
Auszeichnungen​

Mehrfache Auszeichnungen für unsere zukunftsfähigen Konzepte in puncto Klimaschutz und Energieeffizienz.

+
Häuser gebaut

In den 60er Jahren erfolgte der Spatenstich für das erste von inzwischen über 44.000 realisierten Häusern.

0
Mitarbeiter

Als familiengeführtes Unternehmen beschäftigen wir an bundesweit sieben Standorten rund 1.850 Mitarbeiter.

Unsere Fertighäuser im Überblick

Einfamilienhäuser

Eineinhalb- oder zweigeschossig, mit Sattel-, Walm- oder Flachdach, als Stadtvilla, Landhaus oder Kubus – wir realisieren Ihr individuelles Einfamilienhaus für Sie.

Bungalows

Ein luftig-leichtes Wohngefühl, direkter Zugang zum Garten von allen Räumen – das Wohnen auf einer Ebene hat seinen Reiz. Bungalows sind eingeschossige Häuser mit vielen Möglichkeiten.

FlyingSpaces: Tiny Houses

FlyingSpaces bzw. Tiny Houses sind hochwertige Module, die als vollwertiges Minihaus, Einzelraum-Anbau oder auch im Verbund funktionieren.

Doppelhäuser

Doppelhäuser sind eine gute Alternative, wenn es um verdichtetes Bauen geht. Gerade für innerstädtische Grundstücke ist der Bau von Doppelhäusern und sogenannten Kettenhäusern interessant.

Häuser mit Einliegerwohnung

Sie möchten eine zweite, abgeschlossene Wohneinheit innerhalb Ihres Einfamilienhauses, um diese vermieten zu können oder die Großeltern bzw. erwachsenen Kinder im Haus zu haben?

Mehrfamilienhäuser

Sie sind auf der Suche nach einem sicheren, langfristigen Investment mit geringem Risiko? Aus wirtschaftlicher und strategischer Sicht ist die Investition in ein Mehrfamilienhaus lohnend.

Was unsere Kunden sagen ...

Über 44.000 zufriedene Bauherren

Hausbau Blog & Aktuelles