Energie intelligent speichern

Nehmen Sie Ihre Energieversorgung selbst in die Hand und werden unabhängig von steigenden Strompreisen. Mit einem Energiespeicher nutzen Sie Ihren selbst produzierten Strom effektiv und können Ihren Eigenverbrauch optimieren.

Eine Photovoltaikanlage generiert Solarstrom, der im Energiespeicher aufgenommen wird und den Bewohnern bei Bedarf zur Verfügung steht. Das intelligente System sorgt außerdem dafür, dass mit dem Überschuss der Energie das Wasser im Pufferspeicher für die Warmwasserversorgung und Fußbodenheizung elektrisch erhitzt wird. Der Rest wird ins öffentliche Stromnetz geleitet und vergütet. Der tagsüber produzierte Strom wird in einer überhitzungssicheren Lithium-Eisenphosphat-Batterie gespeichert und steht abends zur verbrauchsstarken Zeit zur Verfügung. So wird der Anteil des Eigenverbrauchs enorm gesteigert.

Der Energiespeicher bietet Ihnen:

  • Sichere Batterietechnologie
  • Intelligente Energieverwaltung
  • Notstromversorgung: Bei Stromausfall sichere Stromversorgung und Nutzung der gespeicherten Energie
  • Nachträgliche Installation möglich
  • gleichzeitiger Batterie- und Netzbetrieb bei Lastspitzen
  • Online-Zugriff über Web-Browser und mobile Geräte
  • Integrierte Anlagenüberwachung, Batterielademanagement unterstützt durch Online-Wetterprognose, aktiver Energiemanager und Smart Metering

Der Energiespeicher ist KfW förderfähig

Seit dem 01. Mai 2013 fördert die Bundesregierung Batteriesysteme zur Solarstromspeicherung. Der Energiespeicher entspricht den KfW-Richtlinien und ist somit förderfähig. Auch bei einer Nachrüstung Ihrer bestehenden PV-Anlage mit einem Speicher erhalten Sie eine Förderung. Ein weiterer Grund sich für einen Energiespeicher zu entscheiden.

Mehr Informationen

Referenzen

Kundenhaus Muscheid

 

Die 5-köpfige Familie Muscheid aus Oberschwaben setzt bei ihrem 158 m² großen Schwörer-Plusenergiehaus voll auf Ökologie. Die Photovoltaikanlage produziert eine Jahresleistung von ca. 10.000 kWh Ökostrom. Diese kostenlose Sonnenenergie wird von dem intelligenten Stromspeicher verwaltet.

Musterhaus Poing

 

Im Musterhaus Poing wurde 2013 der erste Energiespeicher in einem Schwörer-Haus eingebaut und getestet. Die Photovoltaik-Anlage mit 44 Modulen liefert einen Ertrag von 8.399 kWh. In Kombination mit dem innovativen Energiespeicher, der die bedarfsorientierte, zeitversetzte Nutzung des erzeugten Solarstroms ermöglicht, kann der Eigenverbrauch gesteigert werden.