Kundendienst und Modernisierungsservice werden zu den Grundlagen der Wohngesundheit geschult

Unseren Abteilungen Kundendienst und Modernisierungsservice wurden am Montagvormittag im Rahmen einer Handwerkerschulung die Grundlagen der Wohngesundheit vermittelt. Die Schulung für die Handwerker im Außendienst und Experten im Innendienst übernahm der Gründer und Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts, Peter Bachmann.

Bereits seit 2015 arbeiten wir mit dem Sentinel Haus Institut zusammen. Die Expertise aus der langjährigen Zusammenarbeit ist in der Branche einmalig, ebenso wie die über 750 gemessenen Kundenhäuser. Genau dies versuchte Peter Bachmann in der Schulung zu vermitteln. Vor sieben Jahren begaben wir uns mit dem Sentinel Haus Institut auf einen langen und nicht wirklich einsehbaren Weg. Ziel war es immer, unseren Kunden ein gesünderes Gebäude übergeben zu können. Damit ist es aber nicht getan. Auch die nachgelagerten Arbeiten, wie Kundendienst- und Modernisierungsmaßnahmen, sollten stets unter der Prämisse der Wohngesundheit erfolgen. Denn auch hier kommt bspw. eine korrekte Auswahl und Verarbeitung der Produkte zum Tragen. Es galt also aufzuzeigen, was sich hinter dem theoretischen Begriff der Wohngesundheit verbirgt und wie jeder einzelne Mitarbeiter seinen Beitrag zu einem langfristig gesünderem Gebäude leisten kann.

Von diesem Beitrag profitieren aber nicht nur unsere Bauherren. Wie wertvoll dieser Einsatz für unser Unternehmen sein kann, verdeutlichte Johannes Schwörer mit dem Hinweis auf unsere Kundenumfrage. Diese zeigt auf, dass das langjährige Engagement unserer Firma zur Wohngesundheit bei 75 Prozent der Kunden mit in die Kaufentscheidung einspielt. Schließlich ist und bleibt die Gesundheit unser höchstes Gut.

Mehr zum gesunden Bauen mit SchwörerHaus erfahren Sie hier!