Am Sonntag 7. Mai feierte SchwörerHaus den 17. Erlebnistag

Über 5.000 Besucher machten sich am Sonntag, 7. Mai 2017 auf den Weg nach Oberstetten, ausgestattet mit wetterfester Kleidung trotzten sie dem Regen.

Über 5.000 Besucher machten sich am Sonntag, 7. Mai 2017 auf den Weg nach Oberstetten, ausgestattet mit wetterfester Kleidung trotzten sie dem Regen und informierten sich über Bau- und Ausstattungstrends, Wohngesundheit, Elektromobilität - aber auch Unterhaltung, Spaß, Spiel und gutes Essen kamen nicht zu kurz.

Das Vorbereitungsteam hat viele Highlights organisiert darunter eine Ballonfahrt in 50 Meter Höhe, die einen tollen Überblick über das gesamte Schwörer-Werk bot. Der Kundenstammtisch in der Kantine war stark frequentiert und brachte erfahrene Bauherren und Neulinge in einen regen Austausch. Darunter eine Familie aus Freudenstadt, die vor 16 Jahren ein Schwörer-Haus gebaut haben - übrigens bis heute absolut zufrieden. Bei der Ballonfahrt in 50 Meter Höhe berichteten sie von ihrer positiven Erfahrung und dass sie das Interesse an Schwörer nie verloren haben. Auch eine Familie aus Laupheim, die vor 10 Jahren ein Mehrgenerationenhaus gebaut haben, kam weil ihr Platzbedarf größer geworden ist und sie einen FlyingSpace-Anbau überlegen. Die beratende Architektin Karen Preuß berichtete von vielen konkreten Gesprächen, verstärkt auch von Nachfragen nach Dreifamilienhäusern. Überhaupt waren die Musterhäuser wieder ein starker Anziehungspunkt für Bauinteressierte. Mitgebrachte Fragen konnten direkt an einen der vielen Bauberater gerichtet werden und ergänzend dazu eines der angebotenen Seminare besuchen.

Für viele Bauherren steht das Bedürfnis nach einem gesunden, schadstoffarmen Gebäude an erster Stelle, daher war auch die Ausstellung „Wohngesundheit“ sehr gut besucht. Alle relevanten die Raumluftqualität betreffenden Bau- und Ausbaustoffe wurden gezeigt und die Prüfsiegel erläutert. Um Gesundheit ging es auch bei der AOK - Kochshow und zwar schwerpunktmäßig um das gesunde Frühstück. Denn auch hier gilt, wie bei den Baustoffen, es ist nicht alles gesund wo gesund draufsteht.

Die vielen Partnerfirmen engagierten sich vor allem gemeinsam mit den Schwörer-Fachleuten für eine breite Trendshow modernen Hausbaus. Neuheiten bei Haussteuerung, Fenstern, Treppen, Böden, Heizung, PV-Anlagen, Wärmepumpen, Küchen, Lüftungstechnik und vielem mehr standen auf dem Programm. Alles in allem war der Tag auch eine Schwörer-Leistungsshow für das starke Unternehmen. So konnte sich die Unternehmensgruppe mit einem breiten Leistungsspektrum von Spannbetondecke, Garagen, Modernisierung bis CityLoft präsentieren. Aber auch die BGM-Gruppe und die Personalleitung zeigten die Vielfalt des Unternehmens und warben für neue Mitarbeiter.

Den kreativsten und vielfältigsten Beitrag leisteten auch in diesem Jahr die über 80 Azubis. Unter Leitung von Bianca Loock-Hummel stellten die Auszubildenden ein tolles Programm für jedes Alter auf die Beine, das trotz Regen und Kälte viele viele Kinder und Jugendliche lockte und begeisterte.

Schwörer Erlebnistag 2017

Schwörer Erlebnistag 2017

Schwörer Erlebnistag 2017

Schwörer Erlebnistag 2017

Schwörer Erlebnistag 2017

Schwörer Erlebnistag 2017