Musterhauseröffnung im Bauzentrum Poing bei München

Am 30.09.2020 konnten wir nach langer und intensiver Planung unser neues Musterhaus im Bauzentrum Poing eröffnen. An diesem Tag verdiente das zukunftsweisende Schwörer-Doppelhaus die volle Aufmerksamkeit und wurde in all seinen Details bei einer umfassenden Pressekonferenz vorgestellt. Dabei spielten die Themen Wohngesundheit, Smart-Home und Tageslicht neben dem ganz besonderen Wohnkonzept ebenfalls eine wichtige Rolle, denn das neue Schwörer-Musterhaus vereint wohngesunde Materialien, eine effiziente Haustechnik, sowie ein überdurchschnittliches Maß an Tageslicht und bringt dabei gleich drei Wohnkonzepte für unterschiedliche Lebensphasen unter ein Dach. Es sieht aus wie ein Einfamilienhaus, ist aber ein Multifunktionshaus mit drei Wohneinheiten: Family-Haus, Comfort-Wohnung und Loft-Apartment. Dadurch kann es als Mehrgenerationenhaus und/oder Kapitalanlage genutzt werden.

Bauland ist zurzeit ein knappes Gut. Es muss daher effizient genutzt werden. Gerade in Ballungsräumen wie dem Münchner Umland wird zunehmend landwirtschaftliche Fläche in Bauland umgewandelt. Dafür gilt es, Bebauungskonzepte zu entwickeln, die sich in die eher ländlich gewachsene Umgebung optisch gut einfügen und mit dem vorhandenen Raum dennoch wirtschaftlich umgehen. Wie das aussehen könnte, zeigt das neue Schwörer-3-Familienhaus im Bauzentrum Poing bei München.

Multifunktionshaus im modernen Landhausstil

Im modernen Landhausstil verbindet das Musterhaus den traditionellen Baustil der Region mit innovativen und zeitgemäßen Elementen. Für das Obergeschoss wurde eine moderne senkrechte 3D-Holzfassade gewählt, für das Erdgeschoss ganz traditionell die weiße Putzfassade. Sorgfältig ausgeführte Details wie die sichtbaren Pfettenköpfe, das dezente Geländer oder die harmonische Farbabstimmung tragen die unverwechselbare Schwörer-Handschrift. Sowohl innen wie auch außen dominiert der ökologische Baustoff Holz. Blickfang im Inneren ist die maßgeschneiderte Einrichtung aus der Schwörer Design-Schreinerei. Die Einbaumöbel generieren viel Stauraum und gewinnen dadurch Platz.

Mit insgesamt 125 m² Wohnfläche bietet die zweigeschossige Haushälfte – genannt Family-Haus – einer Familie mit Kindern viel Platz zum Wohnen und Leben. Die beiden Wohneinheiten im benachbarten Zweifamilienhaus sind durch ein geschlossenes Treppenhaus separat erreichbar. Die Comfort-Wohnung im Erdgeschoss ist mit 74 m² Wohnfläche für einen 2-Personen-Haushalt optimal ausgestattet. Ähnlich wie in einem Bungalow zeichnet sich das Raumerlebnis hier durch eine gewisse Offenheit aus. Das Obergeschoss ist mit seinen 81 m² Wohnfläche als lichtdurchflutetes Loft-Apartment mit Galerie geplant. Insgesamt neun große Dachflächenfenster lassen viel Tageslicht herein und erteilen so althergebrachten Vorbehalten gegenüber dem Wohnen unterm Dach eine klare Absage.

Gesamtwerk innovativer Partner

Das neue Schwörer-Musterhaus in Poing wurde in Kooperation mit dem führenden Sentinel Haus Institut auf seine gesundheitlichen Eigenschaften hin untersucht. Eine Raumluftmessung bestätigt die hohe Qualität, weshalb das Musterhaus mit dem Sentinel- Zertifikat für „Gesündere Gebäude“ ausgezeichnet wurde. Die schadstoffgeprüften Bau- und Ausbaumaterialien erfüllen die strengen Vorgaben des Sentinel Haus Instituts. Den Profis von SchwörerHaus wie den Baufamilien steht dafür das Sentinel Portal zur Verfügung, das verlässliche Produkte und wertvolle Informationen bereithält. Die Bewohner profitieren dank der schadstoffarmen Atemluft und der Schwörer-Frischlufttechnik von einer besseren Konzentrationsfähigkeit, mehr Leistungsfähigkeit und höherem Wohlbefinden. Es ist darüber hinaus außerdem mit einem durchdachten Schallschutzkonzept sowie der neuesten Technik in Sachen Hausautomation von Somfy ausgestattet. Ein weiteres Highlight ist jedoch auch das überdurchschnittliche Maß an Tageslicht, wofür das Musterhaus mit dem brandneuen Tageslicht-Label von VELUX ausgezeichnet wurde.

Das Musterhaus ist ab sofort für Besucher geöffnet und kann im Bauzentrum Poing besichtigt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Weitere Informationen zum Haus finden Sie hier.