Deutscher Traumhauspreis 2018 - SchwörerHaus zweimal nominiert

Der Deutsche Traumhauspreis wird erneut verliehen – SchwörerHaus ist in diesem Jahr mit zwei Häusern nominiert.

Europas größtes Immobilien-Magazin BELLEVUE und das Kundenmagazin Wohnglück der Bausparkasse Schwäbisch Hall tragen erneut den beliebten Architekturwettbewerb der „Deutsche Traumhauspreis 2018“ aus. Schirmherr ist auch dieses Jahr der Bundesverband Deutscher Fertigbau.

Aus 141 eingereichten Hausentwürfe wurden von einer fachkundigen Jury 49 Häuser in sieben Kategorien nominiert. Wer abstimmt kann Preise im Wert von 20.000 € gewinnen. Die Abstimmung läuft bis zum 31. März 2018.

Die nominierten Häuser für SchwörerHaus

Im Bereich Einsteigerhäuser geht für SchwörerHaus das Schwörer-Aktionshaus, ein Effizienzhaus 55, an den Start: Das unschlagbar in puncto Preis-Leistungsverhältnis ist. Besondere Highlights: die dunkle Lamellenfassade als Kontrast zur weißen Putzfassade, das Vordach an der Terrasse und einen praktischen Grundriss für eine Familie mit ein bis zwei Kindern.
Mehr Infos über das Schwörer-Aktionshaus


Unser Musterhaus in Auggen ist in der Kategorie Plusenergiehäuser nominiert. Dieses Haus mit aufregender Holzverkleidung ist ein großzügiges Familienhaus mit innovativem Wohnkonzept. Das flexible Eigenheim bietet Platz für eine Familie mit bis zu vier Kindern. Die schmalen Holzlamellen verleihen dem Haus eine filigrane Note. Holzfenster setzen spannende Akzente. Die Über-Eck-Fenster lösen schließlich vollends den monolithischen Charakter des Holzhauses auf.
Mehr Infos über das Musterhaus in Auggen

Jetzt abstimmen